Region: Günzburg|Krumbach

Für mehr Verkehrssicherheit: Fahrradausbildung in der Grundschule in Wasserburg

Die Schüler der Grund- und Mittelschule Wasserburg haben mit ihrer Fahrradausbildung begonnen.

Auf dem Verkehrsübungsplatz der Grund- und Mittelschule Wasserburg begannen kürzlich die Übungseinheiten der Jugendverkehrsschule für die Viertklasskinder der Wasserburger Schule. Bis zum Schuljahresende werden von den beiden Jugendverkehrserziehern Polizeihauptmeisterin Marlene Schmid und Polizeihauptmeister Christian Bausch im nördlichen Landkreis Günzburg rund 800 Grundschulkinder aus über 40 Klassen unterwiesen. Fachberater Burkard Sterk appelliert an alle Verkehrsteilnehmer: „Die Coronapandemie hat die Spanne zwischen sportlichen und weniger sportlichen und daher auch motorisch weniger versierten Kindern weiter vergrößert. Daher bitte ich Sie um einen besonders rücksichtsvollen Umgang mit unseren jüngsten Verkehrsteilnehmern!“ (oh/red)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X