Region: Günzburg|Krumbach

Gemeinsam die Krise bewältigen

Internationales Forschungsprojekt von BKH Günzburg und Universität Ulm sucht Studienteilnehmende für bessere Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen durch Genesungs-Begleitung.

Auf dem Weg aus der Krise können oft diejenigen am besten helfen, die den Weg selbst schon einmal gegangen sind. Diesem Prinzip folgt das internationale, von der EU geförderte Forschungsprojekt „Upsides“. Koordiniert wird dieses internationale Projekt von der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II des Universitätsklinikums Ulm am Bezirkskrankenhaus (BKH) Günzburg. Das Projekt ist über fünf Jahre angelegt und wird gemeinsam von der Europäischen Union (EU) und der Global Alliance of Chronic Diseases (GACD) gefördert.

Weltweit erhalten viele Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen, aufgrund von Fachkräftemangel und schlechten Versorgungsstrukturen, keine oder keine ausreichende Behandlung. Im Rahmen von Upsides erhalten Menschen mit einer psychischen Erkrankung Unterstützung von einer Person, die selbst Erfahrung mit psychischen Erkrankungen hat und gestärkt daraus hervorgegangen ist.

„Durch die eigene Erfahrung können wir Menschen, die selbst in einer Krise stecken, anders zur Seite stehen als professionelle Fachkräfte“, erzählt Manfred Lohner, einer der Peer-Begleiter bei Upsides, „ich unterstütze Klienten bei alltäglichen Dingen, wie Tagesstrukturierung, Behördengänge oder beim Ausbau von eigenen Netzwerken.“

Seit Februar 2020 bietet das Upsides-Team in Ulm/Günzburg Peer-Begleitung für Studienteilnehmern an.

Im Rahmen des Forschungsprojekts Upsides suchen die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II in Günzburg und die Universität Ulm nun Teilnehmende aus dem Raum Ulm/Neu-Ulm, Günzburg und Augsburg. Menschen, die sich aktuell in einer psychischen Krise befinden, aber auch Personen, die schon seit mehreren Jahren von einer psychischen Erkrankung betroffen sind und jemanden zum Austausch auf Augenhöhe suchen, sind aufgerufen, mit dem Forschungsteam Kontakt aufzunehmen.

Ansprechpartner: Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II der Universität Ulm am BKH Günzburg, Lisa Wenzel, Ramona Hiltensperger, Bernd Puschner, Telefon 08221 96-2862, E-Mail: UPSIDES[at]uni-ulm[dot]de. (pm/red)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X