Region: Günzburg|Krumbach

„Gesunde Einrichtung“ ist in Günzburg einen Preis wert

1. Platz: Evangelisches Reggio-Kinderhaus

Die Gewinner des Wettbewerbs wurden gekürt. In diesem Schuljahr mit dem Jahresthema „Psychische Gesundheit“ wurden fünf Einrichtungen für Kinder und Jugendliche ausgezeichnet.

Der Wettbewerb „Gesunde Einrichtung“ der Günzburger Gesundheitsregionplus lief in diesem Schuljahr bereits zum vierten Mal. In diesem Schuljahr mit dem Jahresthema „Psychische Gesundheit“. Insgesamt wurden fünf Einrichtungen für Kinder und Jugendliche ausgezeichnet, welche sich im Bereich der psychischen Gesundheit besonders engagieren. Das Ziel des Wettbewerbs ist die Unterstützung von Schulen, Kindergärten und anderen Institutionen für Kinder und Jugendliche bei der Entwicklung zu gesunden Lebensräumen.

Die prämierten Einrichtungen stellten in ihren Projekten vorbildlich dar, wie das Thema psychische Gesundheit im Alltag umgesetzt werden kann. So werden die unterschiedlichsten Angebote in den Eirichtungen, wie Entspannungseinheiten für Kinder sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Wohlfühloasen, Kommunikationskonzepte und der Einbezug von unterschiedlichen internen und externen Unterstützungsangeboten, initiiert.

Die diesjährigen Platzierungen waren:

1. Platz: Ev. Reggio-Kinderhaus, Günzburg (500€ Preisgeld)

2. Platz: Maria-Theresia-Mittelschule, Günzburg (300€ Preisgeld)

3. Platz: Kindergarten Kunterbunt, Günzburg (200€ Preisgeld)

4. Platz: Grundschule Reisensburg, Günzburg (150€ Preisgeld)

5. Platz: Haus der kleinen Hände, Burtenbach (150€ Preisgeld)

Carolin Blank, Geschäftsstellenleiterin der Gesundheitsregionplus, verkündete im Rahmen der Preisverleihungen das nächste Schwerpunktthema für das Schuljahr 2022/2023. Im nächsten Jahr können alle Einrichtungen für Kinder und Jugendliche Projekte und Maßnahmen im Bereich „Bewegung“ einreichen. Alle Informationen zum Wettbewerb „Gesunde Einrichtung“ sind auf der Internetseite der Gesundheitsregionplus zu finden. (staz/red)

Weitere Bilder

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X