Region: Günzburg|Krumbach

Günzburger Volksfest: Grußwort von Oberbürgermeister Gerhard Jauernig

Gerhard Jauernig, Oberbürgermeister von Günzburg.

Grußwort von Oberbürgermeister Gerhard Jauernig zum Günzburger Volksfest

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

liebe Gäste aus nah und fern,

liebe Volksfestfreunde,

nach zweijähriger coronabedingter Zwangspause können wir unsere „fünfte Jahreszeit“ wieder gemeinsam feiern. Bereits zum 70. Mal findet das Günzburger Volksfest statt, das sich bis weit über die Grenzen des Landkreises großer Beliebtheit erfreut und sich zu einer der renommiertesten Vergnügungen in der Region zählen darf. Nach der Eröffnung durch unseren traditionellen Festumzug unter der Teilnahme zahlreicher Vereine und dem Bieranstich im Festzelt stehen auf dem Volksfestplatz an der Donau attraktive Fahrgeschäfte und viele tolle Attraktionen bereit. Im Festzelt ist bei großen Frühschoppenkonzerten und stimmungsvollen Abenden unter Begleitung von Partybands für jeden Geschmack etwas dabei. Während des zehntägigen Festes kommen sowohl unsere Kleinsten beim Kinder- und Familientag als auch unsere Senioren und Menschen mit Handicap bei einem ihnen gewidmeten Nachmittag auf ihre Kosten. Alle sind herzlich willkommen!

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. Ganz im Sinne typisch bayerischschwäbischer Lebensart gibt es, passend zur schwungvollen Blasmusik, je nach Belieben klassische Schmankerl, deftige Brotzeiten, süße Leckereien und kühle Getränke.

Allen, die wieder zum Gelingen des Günzburger Volksfestes beigetragen haben, danke ich ganz herzlich. Nun darf ich Sie, liebe Volksfestfreunde einladen: Seien Sie dabei, wenn es heißt

„Endlich wieder Volksfestzeit in Günzburg!“

Ihr

Gerhard Jauernig

Oberbürgermeister

Exklusive Anzeigen aus der Printausgabe

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X