Region: Günzburg|Krumbach

Montessori Kinderhaus Nornheim gewinnt Entdecker-Paket

Andreas Bayer (LEW) übergibt die Entdeckerkiste an Brigitte Brandt, Lisa Grafe und Yvonne Kettler (Montessori Kinderhaus)

Im Montessori Kinderhaus nahe Günzburg wird künftig fleißig geforscht. Im Rahmen des KITA-Entdecker-Programms der LEW-Bildungsinitiative 3malE hat sich die Einrichtung für eine Entdecker-Kiste „Strom & Energie“ beworben – und per Los den Zuschlag erhalten! Andreas Bayer der LEW, übergab am 23.06.2022 das Entdecker-Paket an die Kinderhausleitung Brigitte Brandt und Gruppenleitung Yvonne Kettler. Stellvertretend für die Elternschaft war Elternbeirätin Lisa Grafe anwesend und durfte mit den Kindern einen ersten Blick in die Kiste werfen. Die Kiste enthält zahlreiche spannende Experimente rund um das Thema Strom und Energie. Die Kleinen können zum Beispiel einen Schalter aus Alltagsmaterialien bauen, den „einfachsten Elektromotor der Welt“ konstruieren, ein „Strompuzzle“ lösen oder eine „Energiestadt“ planen. Auf diese Weise können sie ihrer natürlichen Neugier folgen und spielerisch die Zusammenhänge des Zukunftsthemas Energie entdecken.

Die Kiste wurde von einem Experten für frühkindliche Bildung im Auftrag von 3malE entwickelt. Umfangreiche pädagogischen Hintergrundinformationen und Praxisanleitungen helfen den pädagogischen Fachkräften die Möglichkeiten der Kiste voll auszuschöpfen.

KITA-Entdecker-Programm der LEW-Bildungsinitiative

Energiegeladene Angebote wie die 3malE-Entdeckerkisten zu den Themen Strom & Energie, Wasser, Sonne sowie Luft & Wind nähern sich mit Blick auf die frühe MINT-Förderung dem Zukunftsthema Energie auf unterhaltsame, spielerische Weise. Aber auch Theateraktionen und Experimentierworkshops bringen Action, Spaß und Forschergeist in die Kita.

LEW-Bildungsinitiative „3malE – Bildung mit Energie"

„3malE – Bildung mit Energie“ ist die Bildungsinitiative der LEW-Gruppe: Unter dem Motto „Entdecken, Erforschen, Erleben“ greift 3malE unter der Schirmherrschaft des bayerischen Kultusministers Prof. Dr. Michael Piazolo handlungs- und projektorientiert interessante Fragen rund um die Zukunftsthemen Energie, Energieeffizienz und Umwelt auf.

Die LEW-Gruppe ist als regionaler Energieversorger im Südwesten Bayerns tätig und beschäftigt rund 1.900 Mitarbeiter. LEW versorgt Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden sowie Kommunen mit Strom und Gas und bietet ein breites Angebot an Energielösungen. Die LEW-Gruppe betreibt das Stromverteilnetz in der Region und ist mit 36 Wasserkraftwerken einer der führenden Erzeuger von umweltfreundlicher Energie aus Wasserkraft in Bayern. Außerdem bietet LEW Dienstleistungen in den Bereichen Netz- und Anlagenbau, Energieerzeugung und Telekommunikation an. Die LEW-Gruppe betreibt ein eigenes, rund 5.000 Kilometer langes Glasfasernetz in der Region.

Kleine Entdecker, große Augen im Montessori Kinderhaus

Im Nornheimer Kinderhaus, das letztes Jahr sein 30-jähriges Jubiläum feiern durfte, freuten sich die Kinder sehr über das Entdeckerpaket. Denn entsprechend der Philosophie von Maria Montessori sollen die kindliche Neugier sowie der unstillbare Wissendurst der Kinder stets gefördert werden. Kinder wollen die Welt auf ihre Weise entdecken und sich naturwissenschaftliche Erkenntnisse durch geeignete Materialen selbst erarbeiten. Jedes Kind ist "Baumeister seiner Selbst" und kann durch die Materialien in der Entdeckerkiste physikalische Regeln und Funktionen im eigenen Tempo erarbeiten. Andreas Bayer von der LEW freute sich über die strahlenden Augen und wie schnell sich die Kinder in den Experimenten vertieft hatten. Zum Dank bekam er sogar ein Ständchen von den Kindern dargeboten.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X