Region: Günzburg|Krumbach

Musikschule Günzburg: Fleißiges Üben wurde belohnt

Stolz waren die Schüler und ihre Lehrkräfte nach der erfolgreichen D1 Prüfung im Rahmen der freiwilligen Leistungsprüfung (FLP) des Bayerischen Sing- und Musikschulverbandes. Die Prüflinge zusammen mit ihren Lehrkräften bei der Urkundenübergabe (von links): Tobias Anwald, Paul Riggenmann, Anja Baldauf, Maximilian Markgraf, Pia Wagner, Franziska Janocha, Dragos Popa, Kathrin Günther, Markus Andreula-Schlick, Felix Martinkat, Jürgen Gleixner, Fabian Fedoseev. Auf dem Bild fehlen Stefan Baldauf, Lukas Weiß, Anni Weinig, Lara Volk.

An der Städtischen Musikschule Günzburg haben neun Musikschüler die freiwillige Leistungsprüfung D1 des Bayerischen Musikschulverbandes abgelegt. Die drei Prüfungselemente fanden im Musiksaal der Städtischen Musikschule statt. Über zwei Jahre bereiteten sich die jungen Musikbegeisterten für ihre D1 Leistungsprüfung vor. 

„Gerade in diesem besonders schweren ,Corona-Jahr' sind wir sehr stolz, trotz des langanhaltenden Distanzunterrichtes, die Jugendlichen für so eine Prüfung fit gemacht zu haben“, freute sich Schulleiter Jürgen Gleixner. In über 30 Theorieeinheiten motivierte die Fachlehrkraft und Dozentin der Berufsfachschule für Musik in Krumbach, Anja Baldauf, die jungen Leute zum Lernen und Weiterbilden. Die wöchentlichen Unterrichtsstunden fanden in den Bereichen Tonsatz, Harmonielehre, Musikgeschichte und Gehörbildung statt. Im praktischen Unterricht bereiteten die Fachlehrkräfte Markus Andreula-Schlick (Saxophon), Lukas Weiss (Trompete), Kathrin Günther (Klavier), Stefan Baldauf (Schlagzeug), Anni Weinig (Harfe) und Jürgen Gleixner (Posaune) die Jugendlichen gründlich vor.

Die Schüler der Musikschule absolvierten die Prüfung unabhängig davon wie alt sie sind, welches Instrument sie spielen und auf welchem musikalischen Leistungsniveau sie sich gerade befinden. Das Prüfungssystem garantiert ihnen, dass sie qualitativ anerkannte Prüfungsstufen ablegen. Die einzelnen Stufen bauen dabei auf der Grundlage eines allgemeinen Regelwerks auf, das für alle bayerischen Musikschulen gilt. Die Städtische Musikschule Günzburg hat mit der Einführung der freiwilligen Leistungsprüfungen (Junior 1+2, D1 und D2) und der damit verbundenen theoretischen und praktischen Vorbereitung einen weiteren Baustein in der Qualitätssicherung der Musikschularbeit geleistet. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X