Region: Günzburg|Krumbach

Vandalismus am Spielplatz in Denzingen

Unbekannte beschädigten den Spielturm in der Josef-Kuhn-Straße in Denzingen.

Spielgerüst am Denzinger Spielplatz wurde mutwillig beschädigt.

Der Spielplatz im Günzburger Stadtteil Denzingen in der Josef-Kuhn-Straße wurde von Unbekannten beschädigt. Ein Spielgerüst wurde dabei mutwillig so zerstört, berichtet die Stadt Günzburg, dass es für spielende Kinder gefährlich und somit unbenutzbar ist. Für die Dauer der Instandsetzung muss die Stadt den kompletten Spielturm aus Sicherheitsgründen sperren. Mittels eines Bauzauns ist dieser vom restlichen Spielplatz abgegrenzt. Die Ersatzteile sind inzwischen bestellt, durch die Lieferzeit von etwa sechs bis acht Wochen ist der Spielplatz bis Anfang September für die Öffentlichkeit gesperrt. Die weiteren Spielgeräte können wie gewohnt bespielt werden. (pm/red)

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X