Region: Dillingen|Wertingen

Gundelfingen: Lastwagen kippt in See

Ein kompletter Lastwagen samt Auflieger rutschte bei Gundelfingen in einen der Fetzer Seen. Der Fahrer konnte laut Polizei mit leichten Verletzungen aus der Kabine des Lasters befreit werden.

Bei Arbeiten kippte in Gundelfingen ein Lastwagen in einen der an der B16 liegenden Fetzer Seen. Der Fahrer konnte von Ersthelfern aus der Kabine gerettet werden. Um das Fahrzeug aus dem Wasser zu bergen, müsse man nun ein Abschleppunternehmen mit Spezialkränen beauftragen.

Im Zuge von Arbeiten an den entlang der Bundesstraße B16 liegenden "Fetzer-Seen" am Dienstagnachmittag rutschte die von einem 48-jährigen Kraftfahrer geführte Sattelzugmaschine samt Anhänger, gegen 15.10 Uhr, auf Höhe des Maxfelderhofs im Uferbereich ab und kippte um. Das Führerhaus des Lasters lag schließlich teilweise im Wasser des Sees. Der Fahrer, der alleine mit dem Sattelzug unterwegs war, konnte von den Ersthelfern und Rettungskräften aus der Fahrerkabine befreit werden. Er kam leicht verletzt zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Da auch Betriebsstoffe des Fahrzeugs in das Gewässer liefen, habe die Polizei das Wasserwirtschaftsamt verständigt müssen. Das Gespann müsse nun durch ein Abschleppunternehmen aufwändig mittels Spezialkränen geborgen werden. Verkehrsbehinderungen für die B16 erwartet die Polizei laut eigenen Angaben allerdings nicht. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X