Region: Dillingen|Wertingen

Frühjahrskonzert in Gundelfingen

Die Stadtkapelle Gundelfingen nach einem erfolgreichen Auftritt

In der der renovierten Brenzhalle in Gundelfingen konnte nun das bereits seit März 2020 geplante Konzert der Stadtkapelle stattfinden. Zu den fast 300 Zuhörern zählten auch Vertreter der Stadt, wie Bürgermeisterin Miriam Gruß.

Nach der Begrüßung durch den Vorstand Albert Seefried begannen die Kinder der Vorstufe mit zwei schwungvollen und fetzigen Stücken. Im Anschluss folgte die Jugendkapelle geleitet von A. Schneider mit Liedern wie "Proud Mary", "The Final Countdown" und "Erster Marsch" mit dem sie bewiesen, dass sie auch traditionelle Blasmusik spielen können. Die Stadtkapelle, unter der Leitung von Christian Lang eröffnete den Hauptteil durch das Lied "Olympic Spirit" von John Williams. Später glänzte außerdem die Es-Saxophon- Solistin in der Ouvertüre "Dichter und Bauer" von Hans Suppé. Auch Dominik Hauf, ein Flügelhorn-Solist und der Vibraphon-Solist Felix Beck kamen sehr gut an.

Großen Anklang fanden auch die Ansagen der einzelnen Stücke durch Kinder und Jugendliche, die Coferenciers Sandra Wörle und Peter Fauser, die den gesamten Abend unterhaltsam durchs Programm führten und der Wechsel zwischen den verschiedenen Musikrichtungen, wie Jazz und Funk.

Am Ende wurden nach zwei Zugaben beide Dirigenten verabschiedet, die aus beruflichen Gründen die Stadtkapelle verlassen, sowie der Erste Vorstand Albert Seefried, der nach zwei Amtsperioden sein Amt niederlegt. Deshalb findet am 1. April eine Generalversammlung statt an der die Vorstandschaft neu Gewählt wird. (vm)

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X