Region: Dillingen|Wertingen

Na, richtig Bock auf Beef?

Grillliebe / Alex Dehler ist sich auf jeden Fall sicher: „Man muss einen Grill leben und lieben,...“

Alex Dehlers Passion ist das Kochen, Backen und natürlich Grillen. In Wettkämpfen erreichte er Top-Platzierungen.

„...um das Maximum an Geschmack herauszuholen“. Er ist seit 30 Jahren gelernter Koch und schon seit etlichen Zeiten begeisterter Grill-, BBQ- und Dopfen-Fan. Aber: „Hinter einem starken Mann steht auch immer eine starke Frau“, sagt Alex und so teilen seine Frau Jessi, ohne die das alles nicht möglich wäre, und er die Leidenschaft für gutes Essen und hochwertige Zutaten.

„Alles“ bedeutet: Den Party-Service, den die beiden betreiben. „Und wir lieben es, den Gaumenfreunden den Mund wässrig zu machen.“ Es gibt bodenständiges Essen, BBQ-Buffets, hochwertiges Fingerfood, feine Süßspeisen, allerlei Torten und ganz individuelle Menüs auf Wunsch.

In Grillseminaren zeigt er außerdem, wie professionelles Grillen überhaupt funktioniert und was alles möglich ist. Schließlich kann alles, was in der Küche gekocht wird, auch rauf auf den Grill. Wichtig dabei sind ihm vor allem vernünftiges Equipment und Raum für jede Menge Kreativität – hier entstehen dann schon mal mal gesmokte Ananas oder gesmokter, betrunkener Karpfen. Auch werden alte Gerichte neu verpackt: Himmel und äd am Spieß werden als Fingerfood mit Rotweinziebeln als Dip.

Beste Qualität auf dem Teller

Nicht zuletzt stellt der Profi die unterschiedlichen Steak-Arten vor: „Ob japanisches Kobe-Rind, Black Angus, argentinisches Beef oder regionale, deutsche Sorten, Stroh-Schwein, heimisches Lamm, Freiland-Geflügel oder Wild – das alles haut meine Fleischtester regelmäßig aus den Socken“, schwärmt der Gundelfinger, der im Übrigen auch sehr gerne backt. „Einfach perfekt zum Abschalten.“

Und bei all seinen Leidenschaften stehen an erster Stelle: „Handerlesene Produkte, Herkunft und Nachhaltigkeit sowie der persönliche Kontakt zu meinen Händlern, denn wer beste Ware verwendet, wird auch beste Qualität auf den Teller bringen.“

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X