Region: Franken

Muhr eröffnete die Saison der Adventsmärkte

Profilbild von
StaZ-Reporter Klaus Heger aus Gunzenhausen
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Bürgermeister Dieter Rampe und Touristikchefin Hilde Bickel mit dem Nikolaus Heiko Klingemann

Muhr am See - Die Gemeinde Muhr am See eröffnete mit ihrem Adventsmarkt auch dieses Jahr wieder als eine der ersten Gemeinden die Saison der Advents- und Weihnachtsmärkte.

Neben den traditionellen kulinarischen Köstlichkeiten wie Bratwürsten, Waffeln und Glühwein kamen auch viele Kunsthandwerker aus der Region um ihre Arbeiten den Besuchern zu präsentieren. Sie hatten neben den Ausstellungshütten im Hof des AIZ auch die Möglichkeiten im Saal und den angrenzenden Gebäuden zusammen mit dem LBV ihre Stände aufzubauen und die Kunden in warmer und trockener Atmosphäre zu erwarten.

Zum ersten Mal hatten die Omas und Mamas der Kindergartekinder aus Muhr am See zu Hause Plätzchen gebacken die im Saal des AIZ zugunsten der Kita verkauft wurden. Ebenfalls Premiere am Adventsmarkt in Muhr am See feierte eine syrische Familie, die ihre gelungene Integration in Muhr am See mit einem besonderen Stand zeigten: Sie bereiteten vor den Augen der Besucher syrisches Fladenbrot, Fallafel und Atayef aus ihrer Heimat zu.

Mehr Bilder vom Adventsmarkt in Muhr am See finden Sie in der Bildergalerie auf unserer Internetseite.

(KH)

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X