Region: Überregional

Pachtvertrag für Stadthalle unterzeichnet

LeserReporter Florian Handl

Rechtzeitig vor der geplanten Eröffnung der neuen Stadthalle im Sommer 2019 konnte nun der neue Vertrag zwischen der Stadt Gunzenhausen und dem Parkhotel Altmühltal für die Bewirtung der Halle unterzeichnet werden. Wie Erster Bürgermeister Karl-Heinz Fitz hervorhebt, ist dies nun ein weiterer Meilenstein zur Wiederaufnahme des Betriebs.

„Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit“, wie beide Seiten bei der Vertragsunterzeichnung betonten. Was sich in der Vergangenheit bewährt hat, soll auch in Zukunft gut laufen. Man wolle sich den neuen Herausforderung gemeinsam stellen und im Sinne zufriedener Kunden beste Qualität anbieten. Stadt und Parkhotel wollen gemeinsam intensiv für den Erfolg der neuen Stadthalle arbeiten und werden auch in ein gemeinsames Marketing einsteigen.

Der Vertrag mit dem Parkhotel, das unmittelbar mit der Stadthalle verbunden ist, wurde mit Zustimmung des Stadtrates für eine Laufzeit von fünf Jahren abgeschlossen. Damit hat der Pächter Planungssicherheit und kann in Inventar und Qualität investieren.

Auch die Bewirtung durch Fremdcaterer ist in der neuen Halle unter bestimmten Voraussetzungen im Einzelfall möglich. Dies bedarf jedoch der vorherigen Abstimmung mit der Stadt Gunzenhausen.

Im Büro des Leiters der Stadthalle Holger Syhre laufen seit Mitte des Jahres viele Veranstalteranfragen ein. Angebote werden erstellt, Verträge geschlossen. Das bisherige rege Interesse lässt auf eine gute Auslastung der neuen Stadthalle hoffen.(pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X