Region: Dillingen|Wertingen

Von Windböe erfasst: Anhänger kippt bei Höchstädt auf Gegenfahrbahn

Bei dem Unfall auf der Kreisstraße DLG 25 bei Höchstädt entstand ein Gesamtschaden von etwa 10 500 Euro. (Symbolbild)

Wegen einer starken Windböe ist der Anhänger eines 25-Jährigen während der Fahrt bei Höchstädt auf die Gegenfahrbahn gekippt. Zwei entgegenkommende Fahrzeuge wurden dabei beschädigt.

Ein 25-Jähriger fuhr am Mittwochmittag auf der Kreisstraße DLG 25 von Lutzingen in Richtung Deisenhofen. An seinem Audi hatte der Mann zusätzlich einen Anhänger angebracht, der wegen einer starken Windböe während der Fahrt auf die Gegenfahrbahn kippte.

Dabei beschädigte er zwei entgegenkommende Autos: Laut Angaben der Polizeiinspektion Dillingen entstand dabei ein Gesamtschaden von etwa 10 500 Euro. Die Unfallbeteiligten wurden jedoch nicht verletzt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X