Region: Donauwörth|Nördlingen

32-Jähriger überfährt Bullen bei Holzheim

Ein Bulle ist im Landkreis Dillingen ausgebüxt und über eine Straße gelaufen. Ein 32-Jähriger konnte mit seinem Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Ein 32-jähriger Fahrer eines Kleintransporters fuhr am Dienstagmorgen um 5.50 Uhr die Kreisstraße DLG 24 zwischen Holzheim und Altenbaindt entlang, als nach Angaben der Polizei plötzlich ein Bulle die Fahrbahn kreuzte. Der 32-Jährige konnte nicht mehr ausweichen. Durch den Aufprall wurde das Tier in eine Gehegeumzäunung geschleudert und verstarb. Am Kleintransporter entstand Sachschaden von rund 5000 Euro.

Aus ungeklärter Ursache war das Rind aus dem Gehege ausgebüxt. Ein zweiter entlaufener Bulle konnte laut Polizeibericht eingefangen und zurückgeführt werden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X