Region: Günzburg|Krumbach

45-Jähriger von Hund gebissen

Der 45-Jährige erstattete Anzeigen gegen den Hundhalter.

In Ichenhausen wurde ein Mann am Sonntagmittag von einem Hund gebissen. Er erstattete im Anschluss Anzeige gegen den Hundehalter.

Ein 45-Jähriger traf am Sonntag, gegen 12 Uhr, am St.-Willibalds-Weg in Ichenhausen auf einen 61-Jährigen, der mit einem Mischlingshund unterwegs war. Während eines Gesprächs mit dem Hundehalter wurde der 45-Jährige dann aber von dem Hund in den linken Oberschenkel und in das rechte Handgelenk gebissen.

Der 45-Jährige begab sich aufgrund der Bissverletzungen ins Krankenhaus und erstattete der Polizei zufolge im Anschluss Anzeige gegen den Hundehalter. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X