Region: Oberbayern

Ingolstadt: Unbekannter greift Radfahrer mit Messer an

Nachdem er die beiden Jugendlichen mit dem Messer angegriffen hatte, verschwand der Täter auf seinem Fahrrad.

Nachdem ein bislang Unbekannter in der Nacht auf Sonntag in Ingolstadt zwei Jugendliche mit einem Messer verletzt hat, sucht die Polizei nun weiterhin nach dem Täter. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos, deshalb bittet die Polizei nun Zeugen um Hinweise.

Laut Angaben der Polizei soll der Attacke ein Streit zwischen den beiden Opfern und einem entgegenkommenden Radfahrer auf der Theodor-Heuss-Brücke vorausgegangen sein. Im Verlauf dieses Streits soll der Unbekannte ein Messer gezogen und einem 16-Jährigen Ingolstädter damit schwerste Verletzungen im Bereich des Unterarmes zugefügt haben. Als der zweite Radfahrer, ein 17-Jähriger, ebenfalls aus Ingolstadt, eingreifen wollte, sei auch er durch einen Schnitt an der Hand verletzt worden. Der bislang unbekannte Täter konnte daraufhin mit seinem Fahrrad flüchten.

Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat sich nun mit einem Zeugen an die Öffentlichkeit gewandt. Wer zum Tatzeitpunkt am Sonntag, gegen 1.30 Uhr, Beobachtungen im Bereich der Theodor-Heuss-Brücke gemacht hat, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 0841-93430 bei den Beamten zu melden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X