Region: Aichach|Friedberg

Leiter weggerutscht: 39-Jähriger aus Kissing erleidet mehrere Brüche

Ein 39-Jähriger ist am Samstag in Kissing von einer Leiter gestürzt.

Bei Sanierungsarbeiten an seinem Haus zog sich ein 39-Jähriger aus Kissing am Samstag mehrere Verletzungen zu. Er war von seiner Leiter aus etwa drei Metern Höhe auf den Asphalt gestürzt.

Laut Polizei wollte der 39-Jährige gegen 15 Uhr Arbeiten an seinem Haus durchführen und stellte hierzu eine Leiter an die Wand. Nachdem er die Leiter bestiegen hatte und sich in circa drei Metern Höhe befand, rutschte die Leiter wohl seitlich weg und der 39-Jährige stürzte auf den asphaltierten Untergrund.

Dabei zog sich der Hausbesitzer mehrere Brüche und Platzwunden zu. Er musste in die Augsburger Uniklinik eingeliefert werden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X