Region: Augsburger Land

Unfall bei Königsbrunn: Motorradfahrer übersieht entgegenkommenden Lkw

Am Mittwoch kam es zu einem Verkehrsunfall bei Königsbrunn. Ein 21-jähriger Motorradfahrer übersah beim Überholen einen entgegenkommenden Lkw. Symbolbild.

Ein Verkehrsunfall hat sich am Mittwochmorgen auf der Staatsstraße 2380 bei Königsbrunn ereignet. Ein junger Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

Laut Polizei fuhr ein 21-jähriger Mann am Mittwoch um 9.15 Uhr mit seinem Motorrad auf der Meringer Straße (Staatsstraße 2380) in Richtung Königsbrunn. Bei einem Überholvorgang übersah er einen entgegenkommenden Lkw, so dass es 600 Meter vor dem Kreisverkehr zu einem Zusammenstoß kam. Der junge Mann wurde dabei nicht lebensgefährlich verletzt. Jedoch erlitt er schwere Beinfrakturen und wurde vom Rettungsdienst in die Universitätsklinik Augsburg gebracht. Das Motorrad mit einem Wert von circa 5000 Euro wurde komplett zerstört. Das linke Vorderrad des Lkw musste an der Unfallstelle gewechselt werden, was zu Verkehrsbehinderungen führte. Der Sachschaden wird hier auf circa 400 Euro geschätzt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X