Region: Augsburger Land

Tierweihnacht auf Gut Morhard

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Voll Vorfreude wartet Muli Alwin auf das Weihnachtsmenü der Kinder

Auf einen vorweihnachtlichen Festschmaus können sich die Tiere von Gut Morhard freuen. Am 18. Dezember ab 15 Uhr bereiten tierliebe Kinder ganz besondere Leckereien für ihre vierbeinigen und gefiederten Freunde vor und bringen sie ihnen anschließend. Unter Anleitung entstehen so Futtergirlanden für Muli Alwin und seine Pferde-Familie, ein fressbarer Weihnachtsbaum für die neugierigen Ziegen und selbst gebackene Hundeplätzchen für Hofhund Jordan und seine Artgenossen. Auch die wildlebenden Vögel sollen nicht vergessen werden. Selbst an die Menschen ist gedacht, für die an diesem Nachmittag (Kinder-)Punsch und Plätzchen bereitstehen.

Eintritt frei für Groß und Klein

„Wir freuen uns schon sehr auf diese etwas andere Weihnachtsfeier“, lacht Geschäftsführerin Sabina Gassner und lädt Jung und Alt herzlich ein: „Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht nötig.“ Nach der Tierweihnacht ist erst einmal Winterpause auf Gut Morhard, „letzte Gelegenheit also im alten Jahr zu geselligem Beisammensein in tierisch guter Gesellschaft“.

 

Tierparadies Gut Morhard, Landsberger Str. 144, 86343 Königsbrunn, Tel. 082 31 / 340 66 66, www.tierschutz-augsburg.de, www.gut-morhard.de

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X