Region: Augsburger Land

Großzügige Spende vom Gesundheitszentrum Revital an den Hospizverein „Christrose“

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Die Verantwortlichen des Hospizvereins Christrose freuen sich sehr über die großzügige Spende vom Revital Gesundheitszentrum Königsbrunn v.l.n.r.: Marc Langer, Dr. Sigrid Pforr, Susanna Schönborn, Volker Nowak-Edler

Die 1. Vorsitzende Sigrid Pforr und die 2. Vorsitzende Susanna Schönborn des Ökumenischen Hospizvereins Christrose Königsbrunn e.V. durften eine großzügige Spende in Form eines Schecks entgegennehmen. Die Spende wird für zukünftige Schulungen für ehrenamtlich tätige Hospizbegleiter und Hospizbegleiterinnen verwendet werden. Der Teamleiter bei Revital, Volker Nowak-Edler, organisiert jedes Jahr ein Weißwurst-Frühstück auf Spendenbasis. Er besorgt alles was benötigt wird und die Teilnehmer vom MPT (Medizinisches-Präventions-Training) genießen ein Weißwurstfrühstück und legen dafür Spenden ein. Die stolze Summe von 450€ wurde von Geschäftsführer Marc Langer auf 700€ aufgestockt. Den Teilnehmern wurden drei verschiedene soziale Organisationen zur Wahl gestellt, wohin das Geld fließen soll. Die Mehrheit hat für den Hospizverein „Christrose“ gestimmt, worüber sich die Verantwortlichen des Hospizvereins sehr freuten und ein herzliches „Vergelt ´s Gott“ aussprachen.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X