Region: Augsburger Land

KKO Klassik Open Air: Sinfonisches aus der Mozartzeit

StaZ-Reporter Lisa Frühwald aus Königsbrunn
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.

Am 24.7.21 veranstaltet das Königsbrunner Kammerorchester zum zweiten Mal sein

Klassik-Open-Air im Innenhof des Schulgebäudes an der Römerallee. Bei festlicher Beleuchtung

präsentieren die Musiker unter der Leitung von Christoph Teichner Sinfonisches aus der Mozartzeit.

Dabei erklingen neben bekannten Orchesterwerken von Mozart und Haydn auch Kompositionen, die

eigens für den Abend aus den Originalhandschriften des 18. Jahrhunderts für eine Wiederaufführung

eingerichtet wurden. Eine Bläserpartita des Oettingen-Wallersteiner Konzertmeisters Georg Feldmayer

wird so ebenfalls wie eine Sinfonie des Benediktinerpaters Roman Hofstetter und eine Ouvertüre des

Münchner Hofkomponisten Peter von Winter zum ersten Mal seit über 200 Jahren wieder erklingen.

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Turnhalle statt.

Aufgrund der Corona-Bestimmungen ist die Besucherzahl begrenzt und keine Abendkasse geplant.
Platzkarten können ab dem 5. Juli im Kulturbüro oder der Stadtbücherei erworben werden.

 

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X