Region: Augsburger Land

Königsbrunner Jugend Open-Air "Six Weeks" – Planungen stehen

Profilbild vonLeserReporter Helga Mohm aus Königsbrunn

Plan vom Außengelände des Königsbrunner Jugend Open-Air "Six Weeks" 

Jugendlichen wieder ihren eigenen Rückzugsbereich bieten um gemeinsamen zu chillen, Musik zu hören, Sport zu treiben, zu quatschen, zu lachen und einfach zusammen Spaß haben, das steckt hinter dem geplanten "Six Weeks" Jugend Sommerfestival vom MatriX-Team. Mit einem klaren ausgeklügeltem Hygienekonzept stellt das MatriX-Team rund um Einrichtungsleiter Ralf Engelstätter das Außengelände um das Königsbrunner Jugendzentrum von Montag bis Samstag jungen Menschen einen sicheren Ort zum Treffen mit pädagogischer Aufsicht zur Verfügung. Mit den "Architekten" der ehrenamtlichen Crew wird das rund 1700 m2 große Open-Air-Gelände dekoriert und kreativ gestaltet. Ein Blickfang für vorbeikommende Spaziergänger und einladend für jeden Festival-Besucher. Das "Six Weeks"-Gelände wird mit Kreativparzellen gestaltet, um die nötigen Coronaabstände einhalten zu können. Die Parzellen können gebucht werden, um dort mit Freunden coronakonform zusammenzukommen, essen und trinken und abzuhängen. An den Wochenenden stehen verschiedene Veranstaltungen, Konzerte, ein Poetry Slam, eine Zaubershow, sowie eine Open-Air Quiz-Night für Alle, auch Erwachsene, auf dem facettenreichen Programm. Der Name ist Programm: Open-Air "Six Weeks" heißt, sechs Wochen im Freien Freunde treffen und gemeinsam ganz unterschiedlich aktiv sein. "Das Konzept mit Spiel, Sport und Spaß steht vollumfänglich und wir warten eigentlich nur noch auf den Startschuss" so MatriX-Eventmanager Thomas Walk. Jedoch muss dazu der Inzidenzwert noch wesentlich sinken. Deshalb steht der genaue Beginn noch nicht fest. 

 

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X