Region: Augsburger Land

Königsbrunner Jugend Open-Air "SIX WEEKS" zieht viele Jugendliche an

LeserReporter Helga Mohm aus Königsbrunn

"SIX WEEKS" Jugend-Open-Air Festival beim Königsbrunner Jugendzentrum MatriX - noch bis 31.07.2021

Chillen, Musik hören, quatschen und einfach Spaß zusammen haben, all das ist seit 8. Juni coronakonform beim "SIX WEEKS" Jugend Open Air endlich wieder möglich. Das MatriX-Team und über 15 ehrenamtliche Jugendliche haben hinter dem Königsbrunner Jugendzentrum MatriX das rund 1700 m2 große Außengelände zu einem bunten einladenden Festival-Gelände umgestaltet. Die rasch sinkenden Inzidenzzahlen spielt den SIX WEEKS-Machern in die Hände und die Freude war groß, dass trotz angekündigter Gewitterschauer am Eröffnungstag bereits über 90 Jugendliche den Weg auf das Festival-Gelände fanden. Sie nutzten die chilligen selbstgebauten Lougeparzellen um coronakonform mit allen ehrenamtlichen "Architekten" super entspannte Stunden zu verbringen. In dem mittig aufgebauten großen Sandkasten im Liegestuhl sitzend, den feinen Sand durch die Zehen rieseln lassen, ein kühles Getränk schlürfen und seine Freunde um sich haben, dass fühlt sich nach entspannten Sommerstunden an. "Wir hatten viel zu lange keinen direkten intensiven Kontakt zu unseren Jugendlichen und brauchen wieder unser vielseitiges Jugendangebot mit persönlichem Kontakt" lautet der Tenor der Matrix Mitarbeiter und ist oberste Prämisse des großangelegten sommerlichen Jugendprojekts. Dank der großzügigen Unterstützung der Stadtwerke Augsburg, der Stadt Königsbrunn sowie dem Kreisjugendring Augsburg-Land ist das sechswöchige Königsbrunner Jugendprojekt von Dienstag bis Samstag für junge Menschen Treffpunkt für unterschiedliche gemeinsame Aktivitäten. Dabei gehen die Pädagogen auch nach Möglichkeit auf die Wünsche der Jugendlichen ein und binden sie bei den angeregten Aktionen aktiv mit ein. Das fördert Kreativität, Gemeinsamkeiten, Aktivität und ein Miteinander. Bewegung bringen die diversen sportlichen Beschäftigungen. Auch der BMX und Scooter-Verleih läuft wieder auf Hochtouren. Im Gespräch und beim Fachsimpeln wurden einige Wünsche von aktiven Skatern zum angrenzenden Skatepark zusammengetragen. Zufrieden blicken die MatriX-Mitarbeiter auf die ersten 14 Tage. Alte Kontakte zu jungen Heranwachsenden sind wieder aufgeblüht, aber auch viele unbekannte Jugendliche sind vorbeigekommen und haben sich umgeschaut. Die meisten kommen nicht nur einmal, sondern mehrmals in der Woche, außer an Regentagen.

Bei den heißen Temperaturen der letzten Tage tauchten die jugendlichen Gäste oft erst zum späteren Nachmittag auf dem Gelände auf, aber rasch sprach sich die coole Wasserrutsche rum, die für die nötig Abkühlung mit Funfaktor sorgte. Auch die Quiz-Night mit 50 geladenen Gästen war ein voller Erfolg.

Bis 31. Juli stehen die Türen zum SIX WEEKS-Gelände noch offen.  

Durch das Jugend-Open Air haben die Sozialpädagogen die Chance mit vielen Jugendlichen wieder in Kontakt zu treten und sie auf ihrem Weg zu begleiten. "Vertrauensvolle Beziehungsarbeit ist hier unser Leitsatz" erzählt der stellvertretende Einrichtungsleiter Steve Klier.

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Donnerstag von 14 bis 19 Uhr sowie Freitag und Samstag von 16 bis 21 Uhr.

Eintritt frei

Letzter Event-Tag am Samstag, 31. Juli

 

Um die Privatsphäre der Jugendlichen zu wahren, sind die Fotos nicht während der Öffnung des Festival-Geländes aufgenommen worden.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X