Region: Augsburger Land

Der erste Aufsteiger steht fest

Profilbild von
StaZ-Reporter Markus Gebele aus Königsbrunn
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.

Die zweite Luftpistolenmannschaft der Brunnenschützen wird Meister der Gauliga und steigt somit in die Gau-Oberliga auf!

Am 6.3.2019 hatte die zweite Luftpistole um Mannschaftsführerin Bettina Gebele ihren drittletzten Rundenwettkampf der Saison zu Hause zu bestreiten. Der Gegner diesmal war kein geringerer als die Auerhahnschützen aus Reinhartshausen, die den zweiten Tabellenplatz belegen.
Nachdem die Reinhartshauser die Königsbrunner im Hinkampf denkbar knapp mit neun Ringen Unterschied besiegen konnten und ihnen damit die bislang einzige Saisonniederlager zufügten, war die komplette Mannschaft dementsprechend motiviert, um diese Scharte auszuwetzen.

Die Mannschaft bestehend aus Bettina Gebele, Albert Bauer, Christoph Biesinger, Daniel Sowa, Otto Andraschko und Markus Gebele blieb nichts schuldig und schoss Saisonbestleistung. In die Wertung kamen Markus Gebele (375 Ringe), Christoph Biesinger (358 Ringe), Albert Bauer und Daniel Sowa (beide jeweils 345 Ringe), so dass es am Ende 1423 zu 1380 hieß.

Durch diesen Sieg sind die Brunnenstädter nun uneinholbar auf dem ersten Tabellenplatz und können nun beruhigt in die beiden letzten Wettkämpfe gegen Gennach und Großaitingen gehen.
Dieser Aufstieg in die höchste Klasse im Schützengau Lech-Wertach ist somit der zweite Aufstieg in Folge.

Auch die erste Luftpistole hat noch alle Chancen zum Aufstieg, denn sie stehen ungeschlagen an der Tabellenspitze der Gau-Oberliga und können sich zur Aufstiegsrunde zur Bezirksliga qualifizieren.

Die erste Auflagemannschaft rangiert derzeit ebenfalls auf Platz eins in der Gauliga und die zweite Mannschaft der Auflageschützen ist momentan fünfter.

Des weiteren laden die Brunnenschützen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum öffentlichen Ostereierschießen ein. Es findet am 13. und 14.04.2019 jeweils von 13 bis 19h im Schützenheim am Sportpark West statt.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X