Region: Augsburger Land

Kreismeisterschaften im Leichtathletik-Mehrkampf

Sebastian Wachtler

Sebastian Wachtler vom TSV Königsbrunn erreicht Platz 4 in seiner Altersklasse U16

Motiviert startete Sebastian bei den am 6.7.19 in Horgau stattfindenden Mehrkampf.
Er begann für ihn mit dem Hochsprung. Unglücklicherweise blieb Sebastian hier weit unter seinem Können und vergab wertvolle Punkte. Nur 1,20 Meter gingen in die Wertung,
Auch wenn ihn das ziemlich ärgerte, wollte er doch mit den folgenden Disziplinen Punkte gut machen.
Im Weitsprung konnte Sebastian mit dem weitesten Sprung von 4,89 Metern den Abstand zwar verkürzen, aber 13,94 Sekunden auf der 100 Meter-Strecke und 7,27 Meter im Kugelstoßen konnten den verpatzten Hochsprung nicht wettmachen. Letztlich belegte er mit 1564 Punkten einen guten 4.Platz.

Zwei weitere Königsbrunner Nachwuchs-Athleten erfolgreich Zwei junge Nachwuchsathleten in der Altersklasse M11 zeigten bei den Kreismeisterschaften eine klasse Vorstellung. Hannes-Hendrik Matthes konnte sich, wie im Vorjahr, mit 1088 Punkten den Titel holen. Er überzeugte mit starken Leistungen. (Ballwurf 45 Meter, Weitsprung 4,00 Meter, 50 Meter-Lauf 8,10 Sekunden)
Der sprintstarke Peter Ponader spurtete im 50 Meter-Lauf allen davon. Als einziger lief er diese Strecke unter 8 Sekunden. Lag er nach Ballwurf (24 Meter) und Weitsprung (3,85 Meter) noch auf Platz 9, so katapultierte ihn diese Laufleistung auf Platz 4 mit 929 Punkten.
Erstmalig traute er sich anschließend noch den 800 Meter-Lauf zu. Überlegt teilte sich Peter seinen Lauf ein, so dass er am Ende noch einen Zielsprint einlegen konnte. Mit einer Zeit von 3:01,24 Minuten gelang ihm hier ebenfalls Platz 4.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X