Region: Augsburger Land

PSV Herren werden nach Aufstieg überraschend Herbstmeister

Die Herbstmeister der Bezirksliga Gruppe 2 Süd kommen vom PSV Königsbrunn.

Erst zur Saison 19/20 war die erste Herrenmannschaft des PSV Königsbrunn in die Bezirksliga Gruppe 2 Süd aufgestiegen. Mit zwei neuen Spielern für das vordere Paarkreuz konnten sich die Herren verstärken und gleich in der neuen Liga brillieren. Drei klare Siege gegen den TSV Bobingen (9:3), den Kissinger SC (9:2) und den SV Ried (9:0), dazwischen ein Unentschieden gegen den SV Mindelzell – so die Bilanz zum Ende der Vorrunde.

Die Herren überwintern somit auf dem ersten Platz mit 14:4 Punkten, dicht gefolgt von den Punktgleichen TSV Balzhausen und dem Kissinger SC. Überzeugen konnten alle Stammspieler: Patrick Kienle, Enrico Malchow, Daniel Weiser, Daniel Oswald, Florian Siegwart und Korbinian Kranzfelder. Ein großer Dank geht vor allem an Jürgen Heuberger, der die Mannschaft als Coach unterstützt, sowie an die Ergänzungsspieler, die immer bereit sind auszuhelfen. Diese waren in der Vorrunde: Hans-Jörg Haug, Daniel Ruder, Jonas Deuringer sowie Bianca Willert.


Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X