Region: Augsburger Land

Roman Jocher( 16) und Andreas Kühnel (15) qualifizieren sich für Deutsche Meisterschaften

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Roman Jocher

Beim Internationalen Junioren Mehrkampf-Meeting am 1./2.Juni in Filderstadt stand der Königsbrunner Leichtathlet Roman Jocher vor seinem ersten Zehnkampf in der U18.
Nach zwei anstrengenden Tagen gelang ihm bei starker Konkurrenz auf Anhieb mit 6233 Punkten ( Platz 6) die Qualifikation für die Deutsche Mehrkampf-Meisterschaft im August 2019 in Ulm. Auch wenn Roman mit einigen seiner Leistungen nicht ganz zufrieden war, ist es dennoch ein hervorragendes Ergebnis und Ansporn für weitere Trainingsansätze.

Ergebnisse: 100m 11,94 s/ Weitsprung 6,07 m/ Kugelstoßen 12,42m/ Hochsprung          1,79m/ 400m 54,60 s/ 110m Hürden 15,15 s/ Diskus 34,23 m/                     Stabhochsprung 4,00 m/ Speer 47,31m/ 1500m 5:00,52 min

Auch für Andreas Kühnel und Sebastian Wachtler (14) zahlte sich die gute Trainingsarbeit aus.
Bei den am 2.Juni in Aichach ausgetragenen Schwäbischen Block-Meisterschaften M15, startete Andreas im Block Sprint/Sprung und Sebastian im Block Lauf.
Hierbei erreichte Andreas nicht nur Platz 1 und 5x persönliche Bestleistung, sondern mit 2896 Punkten ebenfalls die Qualifikation für die Deutschen Block-Meisterschaften im August in Lage. Bereits im Mai konnte er sich die Teilnahme an der Deutschen Einzelmeisterschaft im Hürdenlauf sichern.
Sebastian erkämpfte sich in seinem Block mit 2181 Punkten einen guten 2.Platz.

Ergebnisse Andreas: 100m 11,88 s / 80m Hürden 11,25 s / Weitsprung 6,14 m /
Sprint/ Sprung    Hochsprung 1,76 m / Speer 28,73 m

Ergebnisse Sebastian: 100m 13,79 s / 80m Hürden 13,76 s / Weitsprung 4,87m /
Block Lauf       Ball 45 m / 2000m 7:39,67 min

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X