Region: Günzburg|Krumbach

B 300: 52-Jähriger bei Unfall tödlich verunglückt

Den exakten Hergang der tödlichen Kollision soll nun ein Gutachter klären.

Auf der B 300 zwischen Thannhausen und Krumbach ist es am Montagabend auf Höhe Edenhausen zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein 52-jähriger Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Der Polizei zufolge war ein 30-Jähriger am Montag, gegen 16.45 Uhr, auf der B 300 mit einem voll beladenen Sattelzug auf der abschüssigen Strecke in Richtung Krumbach unterwegs. Dabei sei er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, bevor er dann auf die Gegenfahrbahn geriet, wo er mit einem entgegenkommenden Transporter zusammenstieß und diesen noch etwa 50 Meter vor sich herschob. "Der 52-jährige Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass er sofort an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag und von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden musste", schildert die Polizei den Unfall. Der Fahrer des Lastwagens sei leicht verletzt worden.

Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Gutachter beauftragt und beide Fahrzeuge sichergestellt. Die B 300 wurde für etwa fünf Stunden gesperrt. Die örtlichen Feuerwehren leiteten den Verkehr um. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X