Region: Günzburg|Krumbach

Unbekannter entfernt "Berliner Kissen"

Vermutlich weil sie ihn störte, hat ein bislang Unbekannter am Montag in Attenhausen Teile einer Bremsschwelle entfernt.

Ein Unbekannter hat im Krumbacher Ortsteil Attenhausen am Montag Teile einer Bremsschwelle abmontiert. Wie die Polizei mitteilt, sei die Bremsschwelle in Form eines "Berliner Kissens" an dieser Stelle zuvor kritisiert worden. Der angerichtete Schaden beläuft sich im unteren vierstelligen Bereich. Nun bittet die Polizei um Hinweise.

Die Stadt Krumbach erstattete am Montag eine Anzeige gegen Unbekannt wegen des Verdachts des Diebstahls. Ein bislang unbekannter Täter montierte in der Nacht zum ersten Mai Teile eine Bremsschwelle zur Geschwindigkeitsreduzierung, ein sogenanntes „Berliner Kissen“, in der Sankt-Otmar-Straße ab und entwendete diese. Der Sachschaden bewegt sich der Polizei zufolge im unteren vierstelligen Bereich. "Diese geschwindigkeitsdämpfende Maßnahme stand in der Vergangenheit in der Kritik und könnte ein mögliches Motiv des Täters sein.", heißt es im Polizeibericht.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Krumbach unter Telefon 08282/905-0. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X