Region: Aichach|Friedberg

Lastwagen reißt Telefonmast um – Leitung hält

Ein Lastwagen hat am Mittwoch in Kühbach eine Telefonleitung mit- und in der Folge auch einen Telefonmast umgerissen.

Ein Lastwagen hat am Mittwochabend in Kühbach einen Telefonmast umgerissen. Die Telefonleitung, die sich im Aufbau des Lastwagens verfing und so sehr am Mast zog, dass dieser umgerissen wurde, hielt jedoch stand.

Der Polizei zufolge war ein 23-jähriger Lastwagen-Fahrer am Mittwochabend, gegen 19.15 Uhr, auf der Rettenbacher Straße von Unterbernbach kommend in Richtung Schnellmannskreuth unterwegs. In Rettenbach blieb der Planenaufbau des Anhängers an einer oberirdisch verlegten Telefonleitung hängen und riss dadurch den dazugehörigen Holzmast um. Mast stürzte auf das Dach einer angrenzenden Scheune und beschädigte an dieser mehrere Dachplatten.

Die Leitung jedoch hat dem Unfall laut Polizei standgehalten, so dass es zu "keinem Ausfall im Telekommunikationsnetz kam". Die Feuerwehr Unterbernbach musste den umgestürzten Mast von der Fahrbahn entfernen und legte eine Kabelbrücke über die Straße. Der Sachschaden soll laut ersten Schätzungen mindestens 8.000 Euro betragen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X