Region: Landsberg

70.000 Euro Brandschaden auf Landsberger Campingplatz

Bei einem Wohnwagenbrand auf einem Landsberger Campingplatz sind am Sonntag drei Personen verletzt worden.

Ein Wohnwagen ist am Montag auf einem Landsberger Campingplatz vollständig abgebrannt. Bei Löschversuchen sind laut Polizei drei Personen verletzt worden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Auf einem Campingplatz in Landsberg ist am Montagvormittag ein Wohnwagen komplett abgebrannt. Die Bewohner des Campingplatzes verständigten die Feuerwehr gegen 12.30 Uhr, weil ein Wohnwagen mit Anbau in Vollbrand stand. Obwohl der Brand schnell gelöscht wurde, habe der Wohnwagen und der Anbau nicht mehr gerettet werden können.

Der Polizei zufolge sind bei Löschversuchen von Nachbarn drei Personen verletzt worden. Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 70.000 Euro, da auch umliegende Wohnwagen durch die Hitze des Brandes in Mitleidenschaft gezogen wurden. "Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen zur bislang nicht feststellbaren Brandursache übernommen", heißt es im Bericht der Polizei. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X