Region: Landsberg

40-Jährige verliert auf B17 Kontrolle über ihr Fahrzeug

Die 40-jährige Fahrerin blieb laut Polizei unverletzt. (Symbolbild)

Als eine 40-jährige Autofahrerin am Sonntag auf die Bundesstraße 17 auffahren wollte, verlor sie aufgrund von Glatteis und Schnee die Kontrolle über ihren Wagen. Die Fahrt endete an einem Leitpfosten und der Leitplanke.

Die 40-jährige Frau aus Augsburg war am Sonntagmorgen laut Polizeibericht zunächst auf der Autobahn 96 auf Höhe der Anschlussstelle Landsberg-West unterwegs. Sie wollte nach dem Verlassen der Autobahn am Kreisverkehr Landsberg-West auf die Bundesstraße 17 nach Augsburg auffahren. Der Polizei zufolge verlor die 40-Jährige jedoch in der Kurve aufgrund der glatten und schneebedeckten Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie prallte mit ihrem Auto gegen einen Leitpfosten und die Leitplanke.

Laut Polizei entstand ein Sachschaden von circa 1500 Euro. Das Fahrzeug der 40-Jährigen war nicht mehr fahrbereit. Die Fahrerin wurde nicht verletzt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X