Region: Landsberg

Speisefett bringt 65-jährige Fußgängerin zu Fall - Feuerwehr muss Straße sperren

Ausgelaufenes Speisefett sorgte in Landsberg für rutschige Straßen. Eine 65-jährige wurde bei einem Sturz verletzt. Das betroffene Gebiet musste zeitweise gesperrt werden, damit die Feuerwehr die Verschmutzung beseitigen konnte.

Eine 65-jährige Frau aus dem nördlichen Landkreis Landsberg stürzte auf dem Gehweg vor dem "Augsburger Hof", da dieser durch altes Speisefett verunreinigt und schmierig war. Sie erlitt Prellungen an der Hüfte und an einem Arm.

Das Fett sollte, so die Polizei, durch eine Entsorgungsfirma am Spitalplatz in einen Lastwagen geladen werden. Offenbar wurde aber eine erhebliche Menge auf die Straße geschüttet und floss bis zum Hinteren Anger. Vom laufenden Verkehr sei dieses Fett dann weitläufig verbreitet worden und habe auch den Gehweg verschmutzt, erklärt die Polizei.

Zur Beseitigung der Verschmutzung durch die Feuerwehr mussten die Alte und die Neue Bergstraße sowie der Hintere Anger gesperrt werden, was zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führte. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X