Region: Augsburger Land

Brille von der Nase geschlagen: 57-Jährige greift während der Autofahrt den Fahrer an

Ein Ehepaar zankte sich während der Autofahrt auf der B2. Dabei griff die Beifahrerin den Fahrer an.

Dieser Streit hätte übel ausgehen können: Ein Ehepaar zankte sich am frühen Sonntagmorgen während einer Autofahrt auf der B2 Höhe Langweid. Dabei griff die Beifahrerin den Fahrer an. 
Die alkoholisierte 57-jährige Beifahrerin geriet  so in Rage, dass sie ihrem gleichaltrigen Ehemann ins Gesicht sowie dessen Brille von der Nase schlug.

Der schlecht sehende Ehemann verlor hierauf die Kontrolle über seinen Pkw und verursachte beinahe einen Verkehrsunfall.

Da der Fahrzeugführer durch den Schlag zudem verletzt wurde und eine friedvolle Weiterfahrt nicht möglich war, musste die 57-jährige in einen Polizeigewahrsam genommen werden. Der Ehemann setzte seine Fahrt alleine fort.

Die Beifahrerin erwartet nun zudem eine Anzeige bezüglich  eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie Körperverletzung. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X