Region: Dillingen|Wertingen

Katze mit Luftgewehr in Pfote geschossen

In Lauingen hat ein bislang unbekannter Täter mit einem Luftgewehr auf eine Katze geschossen.

Einem Katzenbesitzer in Lauingen ist am Montagabend an seiner Katze eine Verletzung aufgefallen. Eine Untersuchung beim Tierarzt ergab, dass das Tier mit einem Luftgewehr beschossen wurde.

Die Verletzung an der Vorderpfote fiel dem Halter des Tieres, das in Lauingen im Bereich des Unteren Brunnentals unterwegs war, am Montag, gegen 19 Uhr, auf. Ein Tierarzt habe der Katze schließlich eine Geschosshülse, die aus einem Luftgewehr stammte, entfernt. Der Tatzeitraum soll laut Polizei zwischen 18 Uhr und 19 Uhr liegen. Der bislang unbekannte Täter dürfte im Bereich um das Untere Brunnental auf die Katze geschossen haben.

Die Polizei Dillingen bittet unter der Telefonnummer 09071/56-0 um Zeugenhinweise. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X