Region: Dillingen|Wertingen

400 Aufzuchttöpfchen für Sonnenblumen

Die Vorstandschaft mit Rektorin der Carolina-Frieß-Grundschule Irmgard Daub und einige KInder freuen sich auf die Sonnenblumen.

Die Lauinger Wirtschaftsinitiative überbrachte für die Schüler der Carolina-Frieß-Grundschule 400 Aufzuchttöpfchen für Sonnenblumen. Jedes Schulkind kann damit seine eigene Sonnenblume aussähen und pflegen. „Das ist eine wunderbare Idee und für die Kinder nach der Corona-Zeit eine tolle Aktion“, sagte die Rektorin Irmgard Daub, "die Sonnenblumen können dann, wenn sie gekeimt haben, im heimischen Garten oder auch im Schulgarten eingesetzt werden." Erster Vorsitzender der Lauinger Wirtschaftsinitiative Alois Jäger betonte, dass es dem Verein wichtig war, möglichst viele daran zu beteiligen und ökologisch-nachhaltig zu sein. Bis 5. September können die Kinder dann ein Foto von sich und ihrer Sonnenblume an mail[at]lauinger-messe[dot]de senden und einen tollen Preis gewinnen. Alle eingesendeten Bilder werden auf der Lauinger Messe am 11. und 12. September ausgestellt. (pm)

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X