Coronavirus: Was Wähler bei der Kommunalwahl beachten sollten

Im Vorlauf der Kommunalwahl 2020 am Sonntag informierte die Stadt Augsburg über Infektionsschutzmaßnahmen für Wähler und Wahlhelfer. Ziel der Stadt Augsburg sei es, alle Bürgerinnen und Bürger bestmöglich vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus und anderen Krankheitserregern zu schützen.

„Die empfohlenen präventiven Infektionsschutzmaßnahmen werden umgesetzt. Wenn Hygieneregeln beachtet werden, dann besteht in Augsburg kein Grund, nicht zur Wahl zu gehen“, wird Oberbürgermeister Kurt Gribl zitiert.

Die Stadt Augsburg setze die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts (RKI) für Veranstaltungen wie auch die Empfehlungen des Bayerischen Innenministeriums für die Kommunalwahlen in allen 208 Wahllokalen und in allen Auszählungsräumlichkeiten der Stadt Augsburg um. 

Für die Wähler werde vor Ort im Wahllokal auf die Hygieneregeln hingewiesen. In jedem Wahllokal soll es die Möglichkeit geben, sich die Hände zu desinfizieren. Sollten sich Wahlräume in Schulen befinden, wird angekündigt, dass die Toiletten geöffnet und mit ausreichend Seife ausgestattet sind. Zudem sollen die Räume regelmäßig gelüftet werden. Wahlkabinen in den Wahllokalen werden mit größtmöglichem Abstand zueinander aufgestellt.

Wähler werden zum Beispiel angehalten, vor den Abstimmungsräumen zu warten, so dass jeweils nur die Wahlhelfer und die aktuell Abstimmenden gleichzeitig im Raum sind. Zur Abstimmung könne man gerne eigene Kugelschreiber oder Filzstifte (kein Bleistift) mitbringen, das reduziert indirekte Kontakte mit anderen. Darüber hinaus wird auch darum gebeten die gängigen Hygieneregeln zu beachten. Dazu zählen Husten- und Nies-Etikette, regelmäßiges Händewaschen, die Hände aus dem Gesicht zu halten und Abstand zu niesenden oder hustenden Menschen zu halten.

Die genannten Maßnahmen schützen nicht nur die Wahlberechtigten, sondern auch die über 1700 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer der Stadtverwaltung und ihrer Eigenbetriebe - in den Wahllokalen und bei der Auszählung. (pm)

 

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X