Region: Augsburg Stadt

Drei weitere Corona-Fälle in Augsburg bestätigt

Drei weitere Augsburger wurden nun positiv auf das Covid-19-Virus getestet. (Symbolbild)

Die Stadt Augsburg meldet am Donnerstagmorgen drei neue bestätigte Corona-Fälle im Stadtgebiet. Insgesamt sind nun sieben Augsburger positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Die neuen Fälle stehen in Zusammenhang mit dem dritten, am 10. März bestätigten Fall. Es handelt sich bei den Erkrankten um ein erwachsenes Ehepaar und eine junge Erwachsene.

Erkrankte in häuslicher Quarantäne

Alle drei Patienten zeigten mäßige Symptome wie Fieber, Husten und Abgeschlagenheit, so die Stadt. Da diese Symptome ambulant behandelbar seien, befänden sich die drei Personen in häuslicher Quarantäne.

Alle drei Patienten sowie die vierte Person, deren positives Testergebnis bereits am Dienstag bekannt wurde und in Folge dessen das Hessing Kinderhaus in der Mühlstraße bis 19. März geschlossen wurde, sind nach einer gemeinsamen Israel-Reise erkrankt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X