Region: Augsburger Land

Schulklassen der Grundschule Anhausen gestalten vier Adventsfenster

von Freier Mitarbeiter Jutta Kaiser aus Neusäß

Gemeinsam mit ihren Lehrern und dem Gartenbauverein gestalten die Kinder der Grundschule Anhausen Adventsfenster.

Der Gartenbauverein Anhausen stellte auf dem Grundstück an der Fuggerstraße 17, in dem sich das Heimatmuseum befindet, vier große Fensterrahmen auf. Jeweils eines der Fenster wird von den verschiedenen Klassenstufen der Grundschule in Anhausen vor den Adventssonntagen weihnachtlich geschmückt. Dafür haben die Kinder mit ihren Lehrern eifrig gebastelt.

Das erste Fenster wurde von Lehrerin Silvia Herb und den beiden Vorsitzenden des Gartenbauvereins, Peter Krieg und Christoph Kain, vorgestellt. Da der traditionelle Martinsumzug dieses Jahr ausfallen musste, hätten die Kinder der ersten Klasse sich selbst mit ihren Laternen gemalt und den Umzug nun im ersten Adventsfenster dargestellt, erklärte Silvia Herb dazu. Welche Themen die weiteren Klassen für ihre Arbeiten gewählt haben., blieb erstmal noch ein Geheimnis.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X