Region: Augsburg Stadt

Universität stellt Lehrbetrieb in Präsenzform ein

Die Universität Augsburg informiert auf ihrer Internetpräsenz darüber, dass der Lehrbetrieb in Präsenzform aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Fallzahlen derzeit eingestellt wurde.

Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst habe am Dienstag mitgeteilt, dass an den bayerischen Universitäten der Lehrbetrieb in Präsenzform (z. B. im Vorgriff bzw. in Vorbereitung auf den anstehenden Vorlesungsbeginn zum Sommersemester 2020) mit sofortiger Wirkung einzustellen sei. Die sonstigen Funktionen wie Forschungsbetrieb, Verwaltung oder Bibliotheken seien weiter aufrechtzuerhalten.

Die Universitätsleitung führte aus, dass man die Lage aufmerksam im Blick behalte und in ständigem Austausch mit den zuständigen Behörden stehe. Hierzu sei eine Taskforce unter der Leitung von Vizepräsident Prof. Dr. Peter Welzel eingerichtet worden. Die Universität sei darauf vorbereitet, rasch auf neue Entwicklungen zu reagieren und so ihrer Fürsorgepflicht für alle ihre Angehörigen gerecht zu werden. Krankheitsfälle an der Universität Augsburg seien zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht bekannt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X