Region: Augsburger Land

Geheimer Ausflug zum Plärrer: Jugendliche bei Flucht aus Elternhaus schwer verletzt

(Symbolbild)

Zwei Freundinnen aus Meitingen wollten am Samstagabend wohl heimlich den Augsburger Plärrer besuchen. Eine der beiden 14-Jährigen wurde bei der Flucht aus dem ersten Stock allerdings schwer verletzt.

Die Idee für den Ausflug nach Augsburg hatten die Freundinnen laut Polizei gegen 20.45 Uhr. Unbemerkt von den Eltern wollten sie dazu das Haus in Meitingen verlassen. Die beiden Jugendlichen sprangen hierzu aus einem Fenster im ersten Stockwerk.

Während eine der 14-Jährigen den Sprung unbeschadet überstand, landete ihre Freundin auf dem Gesäß und zog sich schwere Verletzungen an Becken und Wirbelsäule zu, berichtet die Polizei. Die Verletzte wurde vor Ort von einem Notarzt versorgt und anschließend zur weiteren Behandlung ins Augsburger Universitätsklinikum gebracht. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X