Region: Augsburger Land

Hallenbrand in Langenreichen

Mehrere Ortsfeuerwehren wurden am Samstag zum Brand einer Halle in Langenreichen gerufen.

Die Feuerwehren in der Gemeinde Meitingen wurden am Samstag zu einem Brand einer landwirtschaftlichen Halle nach Langenreichen gerufen. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Mehrere Ortfeuerwehren der Gemeinde Meitingen mussten am Samstag, gegen 12.45 Uhr, nach Langenreichen ausrücken. Dort stand eine landwirtschaftliche Halle, auf deren Dach eine Photovoltaikanlage montiert war, in Vollbrand. Die Halle, sowie die darin befindlichen landwirtschaftlichen Maschinen wurden stark beschädigt. An den Löscharbeiten beteiligt waren die Feuerwehren aus Langenreichen, Meitingen und Erlingen.

Sicherheitshalber wurde auch ein Rettungswagen zum Einsatzort gerufen. Durch den Brand und bei den Löscharbeiten wurde jedoch niemand verletzt. Nach ersten Angaben beläuft sich der Sachschaden auf mindestens 50.000 Euro. Die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg hat die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X