Region: Augsburger Land

Messerangriff im Meitinger Schlosspark: 19-Jähriger festgenommen

Mit einem Messer hat ein 19-Jähriger im Meitinger Schlosspark zugestochen und einen 22-Jährigen am Arm verletzt.

Ein 19-Jähriger hat am Donnerstag im Schlosspark in Meitingen laut Polizei mit einem Messer auf einen 22-Jährigen eingestochen. Die Polizei hat den jungen Mann festgenommen.

Mehrere Jugendliche hielten sich gegen 19.10 Uhr im Schlosspark an der Hauptstraße auf. Wie die Polizei berichtet, gerieten im weiteren Verlauf ein 22-jähriger Mann und ein zunächst unbekannter junger Mann in Streit. Dieser artete in Handgreiflichkeiten aus. Plötzlich schrie der 22-Jährige auf und hielt sich den linken Arm. Sein Gegenüber hatte offensichtlich ein Messer gezogen und zugestochen. Nach der Attacke flüchteten der Täter und seine Begleiter vom Tatort. Eine Fahndung mit mehreren Streifen führte zunächst zu keinem Erfolg.

Bei der Aufnahme des Sachverhaltes verdichteten sich Hinweise bezüglich des mutmaßlichen Täters, schreibt die Polizei weiter. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft fuhren die Beamten die Wohnung des Verdächtigen im Gemeindegebiet Meitingen an und öffneten diese. Der 19-Jährige wurde vorläufig festgenommen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X