Region: Augsburger Land

Boule, Aquarellmalen, Jiu Jitsu: Meitinger Ferienprogramm mit vielen Attraktionen

Profilbild vonFreier Mitarbeiter Peter Heider aus Meitingen
Mit Tanz, Spiel, sportlichen Aktivitäten sowie einem großen Unterhaltungsprogramm beteiligen sich verschiedene Vereine, Gruppierungen und einzelne Künstler am Meitinger Ferienprogramm.

Es war ein Schuljahr, das Kindern und deren Eltern viel Kopfzerbrechen und Sorgen bereitete. Die Corona-Epidemie sorgte immer wieder für trostlose Zustände. Um nach dieser von immer wieder neu vorgegeben Sicherheits- und Schutzmaßnahmen geprägten Zeit wieder einen ersten Schritt ins „normale und gesellige Leben“ ausprobieren zu können, hat der Markt Meitingen mit örtlichen Vereinen, Gruppierungen, Künstlern und Einzelpersonen traditionsgemäß ein umfangreiches Ferienprogramm für „daheimgebliebene“ Schüler zusammengestellt.

„Viele Vereine laden Kinder ein, bei ihnen zu schnuppern, man kann sich sportlich und musikalisch austoben oder sich beim Basteln, Filzen oder Aquarell malen kreativ beteiligen, aber auch einen Besuch des Freibades SunSplash vorzunehmen“, freut sich Meitingens Bürgermeister Michael Higl auf eine rege Beteiligung von Kindern und auch von Eltern. Leider, so der Rathauschef, können im Freibad SunSplash die Attraktionen wie die Riesenrutsche und der Strömungskanal nicht genutzt werden, denn hier würden zu viele Menschen zusammenkommen und somit gegen die Corona-Schutzmaßnahmen verstoßen“.

Zum Programm gehören unter anderem ein „Wasseraktionstag“ mit den Wühlmäusen aus Langenreichen, „Boule“ – das französische Nationalspiel mit dem Partnerschaftskomitee, eine musikalische Schnitzeljagd mit dem Musikverein Erlingen, ein Märchenspaziergang mit Krimhilde der Sagenhaften, ein Schnuppertag beim Fischerverein Meitingen, ein Schnupperschießen bei den Meitinger „Edelweiß Schützen“, Ponyreiten auf dem Reiterhof mit dem Reitverein Thierhaupten/Ötz, Aquarellmalen mit Anita Witzenberger, ein Spieletest mit der Kolpingjugend aber auch Kegeln mit dem Meitinger Sportkegelverein oder Jiu-Jitsu. Für einzelne Veranstaltungen sind noch freie Plätze vorhanden, für die sich Interessierte unter info[at]markt-meitingen[dot]de anmelden können. (hdr)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X