Region: Augsburger Land

Dreifache Feier im Hause Nickolay

Profilbild von
Freier Mitarbeiter Peter Heider aus Meitingen
Dem dreifachen Jubilarsehepaar Karl (links) und Maria - Anna Nickolay (rechts) überbrachte Bürgermeister Toni Brugger (Bildmitte) die Glückwünsche der Marktgemeinde Thierhaupten.

Thierhaupten. Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Gleich drei Feste konnte in Thierhaup-ten das Ehepaar Karl und Maria – Anna Nickolay (geb. Schmitz) in den vergangenen Tagen mit vielen Gästen feiern. Zum Einen feierte Karl Nickolay seinen 90. Geburtstag, zum Zwei-ten konnte seine Gattin Anna – Maria kann auf 75. Lebensjahre zurückblicken und zum Drit-ten hatten beide ihren 55 sten Hochzeitstag (Juwelenhochzeit). Im Mittelpunkt der Festivitä-ten stand jedoch der 90. Geburtstag von Karl Nickolay. Bürgermeister Toni Brugger scherzte bei seinem Besuch, dass mit Karl Nickolay ein Thierhauptner Original nicht Bayerischer Her-kunft einen hohen Geburtstag feiern kann. Der in Brumby in Sachsen – Anhalt geborene Ju-bilar wuchs bei seinen Eltern Karl und Martha Nickolay mit sieben Geschwistern auf. Im An-schluss an seine Schulzeit wurde er mit zwei seiner Brüder im Bergbau tätig ehe er in Ham-burg und später in Mönchengladbach eine Arbeitsstelle fand. Bei einer weiteren Anstellung als Filmvorführer lernte er seine zukünftige Frau Maria – Anna Schmitz kennen und lieben. 1964 traten die Jungverliebten und gaben sich in einem Krefelder Gotteshaus das Ja – Wort für´s Leben. Im Laufe der glücklichen Ehejahre erblickten zwei Buben das Licht der Welt. Im Jahre 1981 fand die Familie in Thierhaupten eine neue Heimat, in der sich beide bis heute überaus wohl fühlen. Karl Nickolay war viele Jahre bei der Firma Bosch in Augsburg ange-stellt, seine Frau Marie – Anna war als Textillaborantin bei der Augsburger Firma Ackermann beruflich tätig. Der Jubilar ist auch in seinem hohen Alter immer noch gern gesehenes Mit-glied im örtlichen Kameraden- und Soldatenverein, wird bei Veranstaltungen des Traditions-vereins stets von seiner Ehefrau begleitet, die dann gern Hand mit anlegt wenn Unterstüt-zung gebraucht wird. Besonders erfreut zeigte sich der Jubilar über die postalischen Glück-wünsche von Bayerns Ministerpräsidenten Markus Söder und dem Augsburger Landrat Mar-tin Sailer. Des Weiteren gratulierten neben der Familie zahlreiche Freunde und Nachbarn, Bekannte und Thierhauptens Bürgermeister Toni Brugger, der die Glückwünsche der Markt-gemeinde übermittelte. 

 

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X