Region: Augsburger Land

Fünfte Auszeichnung für die Buchhandlung Eser aus Meitingen

LeserReporter Ute Schmid aus Ellgau

Das Team der Buchhandlung Eser freut sich über die Auszeichnung

Für das außerordentliche Engagement im Bereich der Leseförderung wurde die Buchhandlung Eser aus Meitingen zum fünften mal vom Bayrischen Staatsminister für Unterricht und Kultus Prof. Michael Piazolo und dem Vorstand des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern Michael Then mit dem Gütesiegel 2020/2021 „Leseforum Bayern – Partner der Schule“ ausgezeichnet.

Die prämierten Buchhandlungen zeichnen sich durch ein kompetent ausgewähltes Sortiment im Bereich Kinder- und Jugendbuch sowie insbesondere durch eine individuelle und qualitative Beratung aus.
Mit den Aktionen zum Welttag des Buches, Kinderbuchausstellungen, Autorenlesungen, Vorlesewettbewerben, Lesetüten für die ABC-Schützen und noch vielen weiteren Veranstaltungen arbeitet das Team der Buchhandlung Eser Hand in Hand mit den Schulen und Kindergärten und eröffnet so den Kindern die spannende Welt der Bücher.

Aufgrund der Pandemie und des Lockdowns mussten viele geplante Veranstaltungen abgesagt bzw. in einer ganz anderen Form durchgeführt werden. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und trotz der momentan schwierigen Situation möchten wir auch weiterhin ein zuverlässiger Partner für die Kindergärten und Schulen sein, denn die Leseförderung liegt uns sehr am Herzen", so die Buchhändlerin  Elke Eser.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X