Region: Augsburger Land

Gewerbeschau auf Herbst 2022 verschoben

Freier Mitarbeiter Peter Heider aus Meitingen
Im Rahmen einer Online-Versammlung der Meitinger Wirtschaftsgemeinschaft koordinierten Vorstandsmitglied Harald Rudloff (links) und der Vorsitzende der WG, Martin Jäger (rechts), künftige Veranstaltungstermine während der Corona-Pandemie.

Einen digitalen Meinungs- und Informationsaustausch anstatt der turnusgemäßen Mitgliederversammlung organisierte Harald Rudloff, Vorstandsmitglied der Wirtschaftsgemeinschaft Meitingen (WG), für die Mitgliedergeschäfte der Vereinigung.

Neben mehreren Geschäftsleuten und Firmeninhabern beteiligte sich auch Bürgermeister Michael Higl an der Videokonferenz. „Auch als Bürgermeister habe ich keinen Einfluss darauf, wie die Geschäftswelt öffnen darf, das ist allein Sache des Landrats- sowie des Gesundheitsamtes“, erläuterte Higl zum Thema Öffnungszeiten während der Coronapandemie. Auch das Thema „Carsharing in Meitingen“, das vor einem Jahr von den Stadtwerken Augsburg (swa) in Meitingen installiert wurde, sprach Higl an. „Es hat sich in dieser Zeit ein konstanter Kreis von Nutzern für dieses Angebot entwickelt und es wäre schön, wenn wir weitere Freunde für diese umweltschonende Alternative auch aus dem Kreis der Wirtschaftsgemeinschaft gewinnen könnten“, appel-lierte Higl an die Gesprächsrunde.

Ein ausführlicher Bestandteil der Onlinerunde waren aktuelle Informationen und Präsentationen über die komplexen Themen Änderungen im Steuerrecht 2021, neue Mindestlohnänderungen sowie zur Überbrückungshilfe III, die von den Meitinger Steuerberatern Robert und Alexander Lechner mit praktischen Tipps behandelt wurden. Weitere Informationen erhielten die Online-Teilnehmer zum Thema „Elektronische Kassensysteme“.

Einen Blick auf künftige Vorhaben und Veranstaltungen wie Einkaufsevents in der Herbst- und Winterzeit warf der Erste Vorsitzende Martin Jäger. „Es hängt alles von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie ab, wie die gesetzlichen Möglichkeiten für Veranstaltungen vorgegeben und aussehen werden“, hofft Jäger auf eine eventuelle Durchführung der Aktionen. „Sicher ist“, so Jäger, „dass die Meitinger Gewerbeschau Mega verlegt wird und am bereits festgelegten 10. und 11. September 2022 in Meitingen über die Bühne gehen wird“. Zuletzt appellierte der WG-Chef noch an die Mitgliedergeschäfte, das Infocenter im Gewerbegebiet Via Claudia verstärkter zu nutzen, um ihre Waren- und Verkaufsangebote der Öffentlichkeit zu präsentieren. (hdr)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X