Region: Augsburger Land

Johann Bissinger verstorben

Profilbild vonFreier Mitarbeiter Peter Heider aus Meitingen
Für seine 50-jährige Schiedsrichtertätigkeit wurde der Meitinger Referee Johann Bissinger vor zwei Jahren noch vom Bayerischen Fußballverband mit der goldenen Ehrennadel und einer Urkunde ausgezeichnet. Jetzt ist er unerwartet verstorben.

Der bayernweit bekannte Fußballschiedsrichter Johann Bissinger ist kürzlich in der Augsburger Uniklinik nach längerer Krankheit, jedoch unerwartet verstorben. Vor zwei Jahren wurde er vom Bayerischen Fußballverband (BFV) mit der Ehrenmedaille des Verbandes für 50-jährige Schiedsrichtertätigkeit ausgezeichnet. Der gebürtige Erlinger, war auch als er gesundheitlich schon leicht angeschlagen war, immer noch bei Damen- und Jugendspielen auf schwäbischen Sportplätzen als Referee im Einsatz. In seiner 50- jährigen „Schiri-Tätigkeit“ war er zuerst für den SV Erlingen nach dessen Gründung im Jahre 1967 und ab dem Jahr 1976 beim TSV Meitingen tätig. In den Anfangsjahren des SV Erlingen gehörte Bissinger zu den aktiven Akteuren im Verein. Des Weitern war Hans Bissinger als Jugendleiter und Trainer bei den Nachwuchskickern in Erlingen und Meitingen viele Jahre ehrenamtlich tätig.

Der Trauergottesdienst für den Verstorbenen findet am Freitag, 18. September, 14 Uhr in der Meitinger Pfarrkirche St. Wolfgang, anschließend die Urnenbeisetzung auf dem örtlichen Friedhof statt. (hdr)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X