Region: Augsburger Land

Aus einer Sandkastenfreundschaft wurde die große Liebe für ein Leben lang

Profilbild von
Freier Mitarbeiter Peter Heider aus Meitingen
Die Glückwünsche der Marktgemeinde Meitingen zum Jubiläum der diamantenen Hochzeit von Anna (Bildmitte) und Michael Schieb (rechts) überbrachte Bürgermeister Michael Higl (links)

Aus der Sandkastenfreundschaft wurde eine Liebe fürs Leben

Meitingen – Waltershofen. „Wir haben bereits im Sandkasten zusammen gespielt, das dabei jedoch die große Liebe für ein ganzes Leben ihren Anfang hatte, war nicht vorauszusehen“, schmunzelt Michael Schieb mit einem herzlichen Blick auf seine Gattin Anna. In diesen Ta-gen feierte das Paar, Michael und Anna Schieb (geb. Rotler) im Meitinger Ortsteil Walters-hofen mit zahlreichen Gratulanten das große Ehejubiläum der diamantenen Hochzeit. Auch nach der Sandkastenzeit haben wir uns nie aus den Augen verloren und letztendlich wurde aus Freundschaft Liebe“, erzählt Anna Schieb. In ihrem Heimatort Girelsau, im rumänischen Siebenbürger, gaben sich die Jungverliebten in der örtlichen evangelischen Kirche vor Pfar-rer Gustav Zackel das Ja-Wort für´s Leben. Im Laufe der glücklichen Ehejahre erblickten noch in der ehemaligen siebenbürgischen Heimat vier Kinder, die drei Töchter Anneliese, Re-nate, Karin sowie Sohn Michael das Licht der Welt. Mittlerweile bereichern sechs Enkelkin-der das Familienleben der Schieb´s. Am 21. März 1989 fand die Auswanderung der gesam-ten Familie nach Althegnenberg (Landkreis Fürstenfeldbruck) statt ehe im Jahr 1999 im Mei-tinger Ortsteil Waltershofen im Eigenheim ihrer Tochter Anneliese Schneider eine neue Woh-nung bezogen wurde. Der Jubilar unternimmt bei entsprechenden Wetterverhältnissen gerne Radtouren an den nahen Lechauen während sich seine Ehefrau auf einem Home -Trainer körperlich fit hält. Sehr stolz und erfreut zeigt sich das Jubelpaar über die postalischen Glück-wünsche zur diamantenen Hochzeit von Bayern Ministerpräsident Markus Söder und Landrat Martin Sailer. Dem Gratulantenkreis schloss sich neben der Familie, Nachbarn und Freunden auch Meitingens Bürgermeister Michael Higl an, der die Glückwünsche der Marktgemeinde überbrachte.  

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X