Region: Augsburger Land

Trotz Corona: Herbertshofer Gartler starten in die Obst- und Mostsaison

Profilbild vonFreier Mitarbeiter Peter Heider aus Meitingen

Die Vorstandsmitglieder Margot Hansen, Martina Hillenbrand und Vorstand Günter Wünsch (von links) hoffen, dass sich die Anlieferer und das eignen Personal an die Corona-Schutz- und Hygienevoraussetzungen halten.

Der Obst- und Gartenbauverein beginnt am Samstag, 22. August, mit seiner Obstsaft- und Mostsaison.

Herbertshofen. „Wir lassen uns nicht unterkriegen", sagt der Vereinsvorsitzende des Obst- und Gartenbauverein Herbertshofen, Günter Wünsch, im Beisein seiner Vorstandskolleginnen Martina Hillenbrand und Margot Hansen. "Es wäre schade um das schöne Obst." Der Obst und Gartenbauverein Herbertshofen startet daher – trotz Corona-Krise – am Samstag, 22. August, in seinem Vereinsheim an der Jahnstraße 1 in seine traditionelle Obstsaft- und Mostsaison. Die diesjährige Obsternte falle sehr gut aus, was eine große Menge Safterzeugnisse verspreche. „Natürlich", so Günter Wünsch, „müssen alle an den Aktionen beteiligten Anlieferer sowie unsere Mitarbeiter und Helfer sich an das Schutz- und Hygienekonzept halten".

Überwacht werden die Schutzmaßnahmen von den beiden Vorstandsmitgliedern Martina Hillenbrand und Margot Hansen sowie vom Vorsitzenden Günter Wünsch selbst. Anlieferer müssen Abstand zur Nebenperson halten, Mund- und Nasenschutz tragen und selbstverständlich Handhygiene, in Form von Händewaschen, halten.

Aufgrund der Corona-Krise findet heuer erstmals keine Flaschenabfüllung statt. Ebenfalls wird es für Besucher, Gäste und Obstanlieferer keine Führung durch das Vereinsheim geben.

Der erste Aktionstag findet am Samstag, 22. August, um 8 Uhr im Gartlerheim statt. Das angelieferte Obst muss an der Eingangstüre des Vereinsheims, Jahnstraße 1, abgegeben werden. Anlieferer haben keinen Zutritt in den Verarbeitungsraum, Einlass in diese Räumlichkeiten ist nur Mitarbeitern gestattet.

Anmeldungen für die Obstverarbeitung im Vereinsheim des Obst- und Gartenbauvereins können unter der Woche von Montag, 17. August, bis jeden Freitag vor Saisonabschluss – der Ende Oktober vorgesehen ist – jeweils von 17 bis 20 Uhr unter der Telefonnummer 08271/ 40555 getätigt werden. (hdr)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X